Praxisfall: Neuausrichtung im Führungsbereich

    Ausgangs-Situation:

    Durch Wechsel in der Geschäftsführung ergab sich die Forderung des neuen Topmanagements neue Wege
    im Führungsstil zu verankern, um verkrustete Strukturen aufzubrechen, und ein höheres Engagement der Mitarbeiter zu erreichen.

    Ergebnis nach dem intensiven Training:

    Strategische Vorgehensweise: Gemeinsam mit dem Topmanagement wurde die Unternehmensphilosophie,
    die Ziele und der Maßnahmenkatalog erarbeitet.

    Gestaffelt nach den hierarchischen Ebenen wurden in mehrtägigen Seminaren sämtliche Manager mit den
    modernen Methoden der Führungstechnik in der Praxis vertraut gemacht.

    • Die Führungskräfte identifizierten sich mit der neuen Unternehmensphilosophie
      und den Zielen des Topmanagements.

    • Durch Anwendung der neuen Methoden der Führungstechnik ergab sich – in relativ kurzem
      Zeitabstand – ein positives Feedback, Motivation und höhere Leistungsbereitschaft bei den
      Teammitarbeitern im ganzen Unternehmen.